Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CEV-Cup in BleiburgAich/Dob ist in voller Stärke gegen Liberec im Bild

Grünes Licht: Alle Corona-Tests waren negativ. In der ersten Hauptrunde des CEV-Cups beginnt für Aich/Dob am Dienstag (19 Uhr) das Doppel gegen Liberec um den Einzug ins Achtelfinale.

VOLLEYBALL - CEV CL, Aich/Dob vs Moscow
Gegen Favorit Liberec wird eine geschlossen starke Teamleistung nötig sein © GEPA pictures
 

Die Situation hat sich mittlerweile deutlich verändert. Als corona-bedingt entschieden worden war, dass in Bleiburg beide CEV-Cup-Partien gegen Dukla Liberec ausgetragen werden. Das ist einige Wochen her. Mittlerweile reduzierte sich in Tschechien nach einem Lockdown die Ansteckungsrate deutlich, in Österreich hat sich dieser Trend hingegen verschärft. Nur Aich/Dob blieb von Corona bislang verschont. „Alle Spieler wurden gestestet, alle sind negativ“, atmet Sportdirektor Martin Micheu auf. Bei den Tschechen hingegen befindet sich Trainer Michal Nekola sowie ein weiterer Spieler in Quarantäne.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren