Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GlobasnitzRosaliengrotte auf dem Hemmaberg ist wieder frei zugänglich

Vor sechs Jahren musste die Rosaliengrotte wegen Steinschlaggefahr gesperrt werden. Jetzt ist das beliebte Ausflugsziel wieder geöffnet. Aus der Rosalienquelle sprudelt ein Wasser, dem man Heilkraft nachsagt.

Die Rosaliengrotte ist wieder frei zugänglich © KK/Karlhofer
 

2014 musste die Rosaliengrotte am Hemmaberg in der Gemeinde Globasnitz wegen Steinschlaggefahr gesperrt werden. Das bekannte und energiereiche Ausflugsziel mit Kapelle und Rosalienquelle, der eine heilende Wirkung nachgesagt wird, wurde nun aufwändig saniert und ist ab sofort für die Öffentlichkeit wieder frei zugänglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren