Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktBürgermeister Blaschitz dankt ab: "Hatte 41 Jahre lang Stress pur“

1979 stieg Valentin Blaschitz (SPÖ) in die Gemeindepolitik ein. Mit 31. März dankt er nach 29 Jahren als Bürgermeister der Stadtgemeinde Völkermarkt ab. Der 68-Jährige über seine Amtszeit, Herausforderungen und Probleme.

Kleine Zeitung Runder Tisch Feuerwehr Bürgermeister Wolfsberg Jänner 2019
Völkermarkts Bürgermeister Valentin Blaschitz (SPÖ) nimmt am 31. März 2020 den Hut © (c) Markus Traussnig (Markus Traussnig)
 

Mit 31. März werden Sie nach 29 Jahren als Bürgermeister von Völkermarkt vorzeitig abdanken. Wird Ihnen der Abschied schwerfallen?
Valentin Blaschitz: Es wird sicherlich ein Einschnitt, aber ich werde mit Demut und Dankbarkeit zurückdenken. Die Menschen bringen mir derart viel Wertschätzung entgegen. Ich hatte 41 Jahre lang Stress pur und überlebt (lacht). Auch wenn nicht alles schön war, möchte ich keinen Tag missen. 1979 bin ich als 27-Jähriger in den Gemeinderat eingezogen.

Kommentare (1)

Kommentieren
silentbob79
0
3
Lesenswert?

Die etwas Älteren

werden sich noch daran erinnern, dass er ja eigentlich schon 1985 hätte Bürgermeister werden sollen. Aber dann wurde doch der bisherige SPÖ Vizebürgermeister Jakob Miklau mit den Stimmen von ÖVP, FPÖ, Grünen und seiner eigenen zum Bürgermeister gewählt. Peinlich war vorallem, dass das Pressefoto mit dem Bezirkshauptmann schon vorab gemacht war und Blaschitz am nächsten Tag als Bürgermeister aus der Zeitung lachte, obwohl er es garnicht war.