AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VölkermarktBürgerfrauen laden zum Christkindlmarkt in den Stadtturm ein

Noch bis 29. November, täglich von 10 bis 18 Uhr, halten die Völkermarkter Bürgerfrauen ihren Christkindlmarkt im Stadtturm in der Bezirkshauptstadt geöffnet. Der Reinerlös kommt dem "Bürgerlustpark" zugute.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Von links: Valentin Blaschitz mit den Bürgerfrauen Dorli Laschkolnig-Micheutz, Johanna Ganster und Barbara Röhrs © Jegart
 

Noch bis 29. November, täglich von 10 bis 18 Uhr, halten die Völkermarkter Bürgerfrauen mit Präsidentin Monika Plieschnegger und Obfrau Johanna Ganster ihren Christkindlmarkt im Stadtturm in der Bezirkshauptstadt geöffnet. Das dabei im schmuckvollen Ambiente präsentierte Angebot reicht von der hausgemachten Weihnachtsbäckerei über den Christbaumschmuck bis hin zum selbst gemachten Weihnachtspräsent.
Den Reinerlös ihres Marktes investieren die Bürgerfrauen in das von ihnen schon seit mehr als 20 Jahren unterstützte Projekt „Bürgerlustpark“. Dort wird im Rahmen der Landesausstellung „CarinthiJa 2020“ ein Pavillon für bis zu 90 Personen errichtet.
Von einem Quartett des Männergesangsvereins Scholle mit Obmann Josef Lobnig musikalisch umrahmt, hat die offizielle Eröffnung des Christkindlmarktes Völkermarkts Bürgermeister Valentin Blaschitz am Dienstagvormittag vorgenommen. Unter den zahlreichen Besuchern des Marktes wurden unter anderen Dechant Zoltan Papp, Pfarrer Josef Valesko und der Leiter der Volksschule Völkermarkt-Stadt, Norbert Haimburger, gesichtet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.