Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neues VideoMit Matakustix zurück in die Steinzeit

Für "Mehr gschmust" hat die Band rund um Matthias Ortner mit Regisseur Flo Lackner ein Video gedreht, für das eine ganz eigene Steinzeit entworfen wurde. Drehorte waren Bled, Bad Eisenkappel, Griffen und Klagenfurt.

Angelika Rocil ist das Objekt der Begierde der Steinzeitherren © KK/Matakustix
 

Man kennt das Lied bereits seit Jahren, aber so hat man es dann doch noch nie gehört. Aus "Es ghert anfoch mehr gschmust", das Matakustix rund um Matthias Ortner bereits seit gut sechs Jahren live spielt wurde jetzt die neue Single "Mehr gschmust". Dafür wurde das Lied in ein völlig neues musikalisches Gewand gekleidet. Knackiger Pop, der das Kärntnerische nicht verleugnet, sich vor der Internationalität aber auch nicht fürchtet. Ein würdiger Nachfolger für den diesjährigen Hit "AlmÖsiKing".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren