AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RudenUnfall durch Berührung von Lkw und Pkw auf Lavamünder Straße

20-jähriger Pkw-Lenker wurde beim Unfall auf der Lavamünder Straße schwer verletzt. Die Rettung brachte ihn ins UKH nach Klagenfurt. Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
++ THEMENBILD ++ RETTUNGSDIENST / ROTES KREUZ / RETTUNG
Der Pkw-Lenker wurde versorgt und ins UKH gebracht © APA/Gruber
 

Ein 20-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte am 7. Oktober um 5.45 Uhr seinen Pkw auf der Lavamünder Straße B 80 von Runden kommend in Richtung Lavamünd. Gleichzeitig lenkte ein slowenischer Fahrzeuglenker ein Sattelkraftfahrzeug in entgegengesetzter Richtung. Kurz vor der „Tiefenbach Brücke“, aus Fahrtrichtung Ruden, kam es zur Berührung beider Fahrzeuge im Gegenverkehr, wodurch der Pkw infolge gegen die dortige rechts befindliche Betonmauer und anschließend abermals gegen den Sattelaufleger geschleudert wurde. Anschließend kam der Pkw mit Totalschaden auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Pkw-Lenker wurde am Kopf und am linken Arm verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Ein mit beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkomatentest verlief negativ.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren