AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VölkermarktAb morgen ist der Bezirk wieder in Narrenhand

Am 11. November ist der Faschingsbeginn. In Völkermarkt und Bleiburg kommen die Narren zusammen. Die Griffner nehmen am großen Umzug in Klagenfurt teil.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Am 11. November wird der Stadtschlüssel übergeben
Am 11. November wird der Stadtschlüssel übergeben © KLZ/Dragy
 

Mit Krapfen und Getränken sowie einer Proklamation, verfasst von Katrin Jandl, läuten die Mitglieder der Völkermarkter Faschingsgilde am Sonntag die närrische Jahreszeit ein, und zwar pünktlich um 11.11 Uhr am Völkermarkter Hauptplatz. Für Stimmung sorgt die Band „Caparo“. „Wir freuen uns über viele Besucher. Wir sind gerade dabei, die Nummern für die Faschingssitzungen zu entwickeln. Schön, dass der Fasching wieder startet“, freut sich Gildenobmann Hannes Spitzer. Die fünfte Jahreszeit ist diesmal, im Vergleich zum Vorjahr, lange und dauert bis zum Faschingsdienstag, der 2019 auf den 5. März fällt. Zu fünf Sitzungen lädt die Faschingsgilde in die Neue Burg. Die Premiere ist am 9. Februar. An drei Wochenenden wird gespielt. Ab 1. Dezember können die Karten im Geschäft „Waffen und Angelsport Lassnig“ gekauft werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.