AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VölkermarktDer Bioladen feiert am Mittwoch seinen 20. Geburtstag

Seit zwei Jahrzehnten ist der Bioladen am Völkermarkter Hauptplatz eine Oase für Genießer. Hannes Tomic war einst ein Bio-Pionier.

Hannes Tomic mit Bio-Bäuerin und Verkäuferin Petra Kapp (links) und Waltraud Piroutz vom Vorstand © KK/Privat
 

Als Hannes Tomic, Bio-Bauer aus Buchbrunn und Obmann jenes Vereins, der den Bioladen im Herzen von Völkermarkt betreibt, im Jahr 1993 seinen Hof auf Bio-Produktion umstellte, wurde er vielfach belächelt. Nach und nach sprangen immer mehr Bauern aus der Umgebung und auch die Kunden auf die Bio-Schiene auf, sodass der Ab-Hof-Laden bei Tomic zu klein wurde. Das war die Geburtsstunde des Bioladens, der 1998 offiziell eröffnet wurde und morgen das 20-jährige Bestandsjubiläum mit einem kleinen Fest feiert. Fünf Bio-Bauern waren es zu Beginn, inzwischen liefern 29 Bio-Bauern aus der Region wöchentlich Lebensmittel von höchster Qualität.

Die Angebotspalette reicht jetzt von Schaf-, Ziegen- und Kuhmilchprodukten über frisches Obst und Gemüse bis hin zu Tees, Eiern, Gebäck, Säften, Marmeladen, Aufstrichen, Essigen oder Ölen. „Fleisch und Fisch sollte man vorbestellen. So können wir garantieren, dass die Ware wirklich ganz frisch ist“, rät Tomic, der sich über zahlreiche Stammkunden freut. „Obwohl unser Laden nur klein ist, findet man dort doch rund 500 verschiedene Produkte“, macht der Obmann Lust auf Einkauf. Auch Geschenkkörbe werden zusammengestellt.

Inzwischen ist der Bioladen den Kinderschuhen entwachsen. „Steigende Umsatzzahlen zeigen, dass unser Konzept aufgegangen ist. Wir sind sehr zufrieden“, sagt Tomic, der nie bereut hat, als Bauer schon früh seinen eigenen Weg beschritten zu haben.

Kleines Fest

Jubiläum. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens findet am Mittwoch, 16. Mai, im Bioladen in Völkermarkt zu den Öffnungszeiten von 9 bis 13 Uhr ein kleines Fest mit allerlei Schmankerln statt. Weitere Öffnungszeiten sind Freitag von 9 bis 15 Uhr und Samstag von 8 bis 12 Uhr. Bestellungen unter Telefon (04232) 26 11.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.