Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Zahlreiche Besucher feierten das 20. "Trivium"

Auf dem Hemmaberg wurde am Freitag das 20-jährige Jubiläum der grenzüberschreitenden Begegnung von Künstlern gefeiert. Unter dem Motto „Trivium – Tri poti – Drei Wege“ ging es um die Verbindung von Bildender Kunst, Literatur und Musik. Gegründet wurde das zweisprachige Kulturfest vor 20 Jahren von Janez Gregorič, Fabjan Hafner und Rudi Benetik.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel