Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid-19Lehrerin mit Corona infiziert: 35 Jauntaler Schüler in Quarantäne

35 minderjährige und zwei erwachsene Personen aus dem Jauntal sind seit Donnerstagnachmittag in Quarantäne. Sie nahmen an einem außerschulischen Kurs teil. Nun steht fest: Alle Schüler müssen getestet werden.

© samuel
 

"Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Kein Schüler ist derzeit erkrankt", betont Völkermarkts Bezirkshauptmann Gert Klösch. Trotzdem ist die Aufregung in der Region groß: 35 minderjährige Schüler und zwei erwachsene Personen sind seit Donnerstagnachmittag in Quarantäne - und das noch bis einschließlich 16. Juli. Sie nahmen an einem außerschulischen Theater-Workshop in den Räumlichkeiten eines privaten Vereines im Jauntal teil. Die Person, die den Kurs geleitet hat, wurde positiv auf Covid-19 getestet, daher müssen alle Kontaktpersonen in Quarantäne. Die Lehrerin stammt aus dem Bezirk Klagenfurt-Land.

Kommentare (2)

Kommentieren
gerd
1
3
Lesenswert?

War dies notwendig!

Immer diese "Gescheiden Lehrer" die andere Maßregeln wenn es ihnen passt, aber selbst halten sie sich an keine Regeln. Unverantwortbar!

wkarne2
10
2
Lesenswert?

Von woher kam die Lehrkraft?

Natürlich aus Slowenien!!