AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NationalratÖVP-Stadträtin zieht ins Parlament ein

Die Völkermarkterin Angelika-Kuss Bergner geht nach Wien. Sie wird Ende Januar angelobt.

Angelika Kuss-Bergner geht nach Wien © Helmuth Weichselbraun
 

Nachdem Elisabeth Köstinger das Ministerium für Nachhaltigkeit übernimmt, rückt die Völkermarkter ÖVP-Stadträtin Angelika Kuss-Bergner (45) nach und erhält somit einen Sitz im Nationalrat. Sie war Drittgereihte auf der Landesliste und erhielt die viertmeisten Vorzugsstimmen. Ende Januar wird sie angelobt.

„Ich freue mich auf meine neue zukünftige Aufgabe“, sagt Kuss-Bergner. Ob sie Stadträtin in Völkermarkt bleibe, wolle sie noch mit der Fraktion besprechen. Die 45-Jährige ist derzeit auch provisorische Leiterin der VS Tainach und St. Margarethen und hat sich für die Leitung an der zweisprachigen VS Völkermarkt-Stadt beworben. Über die Besetzung des letztgenannten Postens läuft noch ein Verfahren. „Die weitere Vorgehensweise möchte ich mit meinem Dienstgeber besprechen", sagt Kuss-Bergner.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.