Bilder-Tournee über Bratislava durch Europa

Bilder des Künstlers Sigi Kulterer gehen von slowakischer Hauptstadt aus auf Europatournee nach Prag, Paris und München.

 

Da staunte der Künstler Sigi Kulterer nicht schlecht, als er zwei Tage nach einer Städtereise im Frühjahr in die slowakische Hauptstadt Bratislava von dort einen Anruf in Lippitzbach bekam: Der Geschäftsführer der Fine Art Gallery, Michal Matej, wollte unbedingt Kulterers Bilder für eine Ausstellung haben. Der Künstler hatte nämlich bei seiner Besichtigung der Galerie, in der zu diesem Zeitpunkt ein französischer Maler zeitgenössische abstrakte Werke ausgestellt hatte, einen Katalog von sich dort hinterlegt.

Kurze Zeit später reiste der Slowake zu dritt mit einer Kunstexpertin in Lippitzbach an, um sich ein genaueres Bild von Kulterers Arbeiten zu machen. Und er wollte seine abstrakten, von kräftigen Farben geprägten, dynamischen und kontrastreichen Kompositionen vor allem im Großformat sehen.

Rund 30 Bilder, teils im Format 170 mal 120 Zentimeter, werden bis Ende Juni in der Galerie in der Kapucinskej ulici 5 in Bratislava auf über 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche gezeigt. "Bei der Eröffnung Mitte Juni kamen 120 höchst kunstinteressierte, geladene Gäste", erzählt Kulterer, der Verträge für weitere Ausstellungen abgeschlossen hat. Im Herbst wandern die Bilder nach Prag und 2011 nach Paris und München, wo die Kunstholding, die sich auch Design und Mode widmet, weitere Häuser betreibt.

Die Kooperation habe für ihn noch einen weiteren nicht unbedeutenden Vorteil, sagt Kulterer: "Die Fine Art Galerien arbeiten mit www.finearts-tv.com zusammen und stellen Künstlern eigene Internetportale für die Präsentationen zur Verfügung." Die Vernissage ist bereits online. Die Filme beinhalten Künstlerporträts, Dokumentationen über das Entstehen von Werken sowie Besprechungen von Kunstwerken.

Kommentieren