AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärnten

Staraufgebot beim "Schloss am Wörthersee"-Treffen

Geburtstagsfest für eine Kult-Serie: Stars wie Thomas Gottschalk, Ottfried Fischer, Dagmar Koller und Heidelinde Weis feierten am Freitag in Velden 25 Jahre "Ein Schloss am Wörthersee".

25 Jahre ein Schloss am Wörthersee
25 Jahre ein Schloss am Wörthersee © KLZ/Traussnig
 

Die Idee wurde vor einem Jahr geboren: Damals wurde Otto Retzer, als er mit dem Auto durch Velden fuhr, vom Direktor des Schlosshotels aufgehalten. „Dreht’s wieder eine Serie bei uns“, soll dieser dem Darsteller und Regisseur von „Ein Schloss am Wörthersee“ gesagt haben. Bis jetzt wurde noch nichts daraus, aber zumindest kam Retzer dadurch auf eine Idee: Da die Fernsehserie, die den Wörthersee weltweit (noch) bekannter machte, ihren 25. Geburtstag feierte, lud er zum „Klassentreffen“. 27 Darsteller folgten dem Ruf. Ob die Geschichte über das Zustandekommen wirklich stimmt, ist egal.

Wie bei Klassentreffen üblich wurden viele Anekdoten ausgetauscht und manche ausgeschmückt. Wie bei Klassentreffen dominierten Spaß und Wiedersehensfreude bei Produzent Karl Spiehs, seiner Frau Angelika und Darstellern wie Ottfried Fischer, Waltraud Haas, Julia Kent, Adi Peichl, Zachi Noy, Cornelia Corba, Christine Schuberth, Dagmar Koller, Elisabeth Engstler und Ehrengästen wie Thomas Gottschalk – der drei Tage am See urlaubte –, Roberto Blanco, der mit Ehefrau Luzandra Straßburg zwar spät, aber mit strahlender Laune kam, und Ingrid Flick, die Heidelinde Weis als Gast mitbrachte.

Es gab auch wehmütige Töne. Denn wie bei allen Wiedersehensfeiern wurde viel über die Abwesenden geredet. Uschi Glas wollte kommen, wurde aber bei Dreharbeiten aufgehalten, Pierre Brice wollte mit Gottschalk seinen Handabdruck in Beton auf der Veldener Fan-Meile hinterlassen, musste aber ins Krankenhaus.

"Auf alle Fälle lustiger"

Am meisten Wehmut kam auf, weil einer nicht kommen konnte, den sich viele herbeigewünscht hätten: Roy Black, der kurz vor seinem Tod als Hoteldirektor Lennie Berger ein großes Comeback gefeiert hat. Dafür ließ es sich Carmen Böhning, die Mutter seiner Tochter, nicht nehmen, das Klassentreffen zu beehren. Apropos Klassentreffen. Julia Kent fühlte sich nicht an ein Wiedersehen mit Schulkameraden erinnert. Sie ging nämlich in eine reine Mädchenschule. Bei ihren Klassentreffen ging es, meinte sie, anders zu. „Auf alle Fälle weniger lustig.“

Gottschalk kam schon vor Beginn des Festes vorbei, als das neue Buch „Hollywood am Wörthersee“ präsentiert wurde. Er sorgte für einen Fan-Auflauf und Medienrummel bei 116 akkreditierten Journalisten und zwölf Fernsehstationen. Einem der Stars der Branche gab er schon am Nachmittag ein über einstündiges Interview. Frauke Ludowig kam extra vorbei, um Gottschalk am Wörthersee zu treffen.

Neuer Chef

Gestrahlt haben bei dem Fest der Klagenfurter Regisseur Flo Lackner, der für den Abend, den Alfons Haider moderierte, extra einen 22-minütigen Film über 25 unbekannte Fakten zur Serie zusammenschnitt. Dafür ackerte er sich durch alle 33 „Schloss“-Folgen und mehrere Specials. Das brachte ihm den Applaus der illustren Gäste. Gestrahlt hat vor allem auch Gerhart Karl Spiehs. Der 57-Jährige trat gerade heimlich, still und leise in die Fußstapfen seines berühmten Vaters Karl Spiehs und übernahm die Geschäftsleitung der „Lisa Film“.

ELKE FERTSCHEY, HELMUT GRAM, CHRISTIAN ZECHNER

 

 

Velden: 25 Jahre ein Schloss am Wörthersee

Otto Retzer und Ottfried FischerKLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
Thomas Gottschalk trifft ein ...KLZ/Traussnig
... und posiert mit Ottfried FischerKLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
KLZ/Traussnig
1/74

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

NorbertHagenhofer
0
1
Lesenswert?

Pierre Brice

ist der nicht vor einem Jahr verstorben?

Antworten
u7ruh4ktvk80sybovi68854uotudrsdw
0
3
Lesenswert?

Irgendwie rührend,

wie sich diese Schauspieler in Gespräch halten. Sie tun sich besonders schwer nach Karriereende, da sie sehr entzückt von sich selbst sind, aber es keine Nachfrage mehr gibt.
Retzer spielt eben seine Rolle, eine Art Lugner.

Antworten
abraxas11
0
11
Lesenswert?

Selbstgefällig!

Aus dem Haufen der erloschenen Sterne tat sich wie man gestern in ORF Kärnten gesehen hat wieder einmal der Meister Regiseur Retzer besonders hervor! Der Mann kann auser seiner Dummen Klappe weit aufreißen nämlich genau nichts!!!!!

Antworten
Musicjunkie
0
9
Lesenswert?

Wohl der beste Beweis dafür,das Kärnten immer noch nicht in der Gegenwart angekommen is.

--

Antworten
h22omt6b8fd4ejj11gercbxawey4cf72
1
12
Lesenswert?

Aber Ottfried Fischer

Ist ganz ohne Frage ein ganz toller Schauspieler gewesen. Seine Satire war immer genial. Wenn auch sehr bayrisch..

Antworten
gsauer
8
12
Lesenswert?

Wer zahlt

das ganze die Kärntner Steuerzahler wahrscheinlich

Antworten
h22omt6b8fd4ejj11gercbxawey4cf72
1
5
Lesenswert?

Re: Wer zahlt

Na diesmal wohl nicht der Steuerzahler... Wit zahlen nur das Übliche also Polizeo und Feuerwehr...

Antworten
humbleopinion
6
29
Lesenswert?

Stars???

Aber schon ein bissl erloschen diese Stern(chen)

Antworten
satiricus
5
23
Lesenswert?

Sagen wir .....

.... halt 'Glühwürmchen' dazu :-))

Antworten