Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leserreporter-Fotos Villacher leser schicken uns ihre spannendsten Fotos

Schicken auch Sie uns ihr Leserreporter-Foto an villach@kleinezeitung.at und wir veröffentlichen es in unserer Regionalausgabe und auf unserer Homepage.

Eine wunderschöne Wanze hat Hannelore Tragatschnig aus Feistritz/Drau entdeckt und abfotografiert.

 

KK/Tragatschnig

"Liebe, stachelige Grüße aus Finkenstein", schickt uns Karin Gregori: "Der perfekte 'Schneckenzaun'. Das schöne ist, er ist winterhart."

KK/Leserreporter

"Mutter Natur findet ihre Wege zum Wachsen! Eine unserer Sonnenblumen ging in der Asphaltrinne auf und schaffte es trotz unserer Skepsis zu blühen. Danke Mutter Natur", schreibt uns Lena Wittmann.

KK/Wittmann Lena

Walter Trink hat auf den Mittagskogel geblickt.

KK/Trink

Start mit dem Paragleiter auf dem Radsberg bei Klagenfurt. Mit Blick über das Rosental. Das Foto ist von Brigitte Pontasch aus dem Bezirk Villach-Land

Brigitte Pontasch

Abendrot über Kärntens Bergen

Georg Wastl

Ein Pferd als "Schafhirte" in der Gemeinde Treffen

Georg Wastl

Ein Baum mit speziellem Bewuchs

Johannes Dörflinger

Blick vom Oisternig in Richtung Dobratsch

Sabine Winkler

Fotogrüße an die Kleine Zeitung schickt uns Dietmar Grüner aus Villach. Er hat am 14. Juni die Illyrische Gladiole aus dem Naturpark Dobratsch (Schütt) vor die Linse bekommen.

KK/Grüner

Die Abendstimmung am Gartnerkofel (2195m) am Nassfeld hat von Herbert Feichter von der Schlanitzenalm genossen.

KK/Feichter

Erinnerungen an das verlängerte Wochenende: Für Julia Puschitz brachte der Fronnleichnahmtag eine Sonnenaufgangswanderung auf den Dobratsch.

KK/Puschitz

„Die ersten Schneerosen schieben bereits ihre Köpfchen durch das trockene Laub.“ Das schreibt uns unser Leserreporter Andreas Kuchler. Aufgenommen wurde das Bild am vergangenen Wochenende in Oberaichwald, am Fuße des Mittagskogels.

KK/Kuchler

Einen "Guten Morgen" vom Dobratsch wünschen Becky, Apache und Zoe. Aufgenommen wurde das Foto von Kordula Wegscheider.

KK/Wegscheider

Ein schönes Farbenspiel der aufgehenden Sonne hat Herbert Feichter am Mittwoch in Neu-Feffernitz mit seiner Kamera eingefangen.

KK/Herbert Feichter

Ein besonderer Schnappschuss ist Inge Striedinger gelungen, sie hat ein Flugzeug und einen Ballon auf ein Bild bekommen. (Foto: Jänner 2020)

KK/Inge Striedinger

Lena Wittmann hat für diese Jahreszeit eine eher unübliche Entdeckung gemacht. Das Bild wurde am 10. Jänner auf 800 Metern Seehöhe am Siegelberg ober Dellach im Gailtal gemacht.

KK/Wittmann

Ein schönes winterliches Foto von der Friedensbrücke in Villach hat uns Julia Puschitz geschickt. (Foto von 13. Dezember 2019)

KK/Puschitz

Schöne Adventsgrüße aus dem verschneiten Gailtal hat uns Familie Wittmann geschickt. Sie hat uns ihren Naturchristbaum fotografiert, der in einem jahrhundertealten Birnenbaum wächst.

KK/Wittmann

Georg Wastl war am dritten Adventsonntag auf Skitour am Dobratsch und hat alles bildlich festgehalten. (Foto vom 15. Dezember 2019).

KK/Wastl

So beeindruckend kann ein 1. April an einem Montag in Warmbad Villach beginnen. Diese Frühlingsimpressionen schickte uns Leserreporterin Monika Jank aus Villach.

KK/Jank

Während in der Stadt schon der Frühling Einzug gehalten hat, darf Nicki noch den herrlichen Schnee und die Winterlandschaft am Dobratsch genießen. Danke an Monika Jank aus Villach für den Schnappschuss.

 

 

KK/Jank

Den Neujahrstag nützte Eberhard Knittel aus Villach für eine winterliche Wanderung auf den Lussari. Auch wenn vom Winter noch nicht viel zu sehen ist, lädt das Foto zum Krafttanken ein. (Foto vom 2. Jänner)

KK/Privat

Ein Foto von einem Kaki-Baum hat uns Sarah Schaunig aus Villach geschickt. "Die Farbe ist um diese Jahreszeit so interessant. Die Früchte brauchen es kurze Zeit kühler um reif zu werden", schreibt sie. (Foto vom 30.11.)

 

KK/Schaunig

19. Oktober: Der Spätherbst zeigt sich in der Region in voller Pracht. Unsere Leserreporterin Ingeborg Spath hat in Warmbad in Villach Seerosen entdeckt

KK/Spath

"Es herbstelt in Villach. Morgenstimmung mit Nebelschwaden am Vassacher See" schreibt uns unser Leserreporter Georg Wastl aus Villach. (Foto vom 3. Oktober 2018)

 

KK/Wastl

"Einen goldenen Herbst und Allen Leserinnen und Lesern und dem gesamten Team der Kleinen Zeitung herzliche Herbstgrüße" wünscht unser Leserreporter Georg Wastl aus Villach. (Foto vom 3. Oktober 2018)

KK/Wastl

Eine Riesen-Heuschrecke hat Leser-Reporterin Bettina Kranner aus der Region fotografiert.

Bettina Kranner

Als Nachmieter einer Kleiber- Familie haben sich Hornissen im Nistkasten von Leserreporter Arnulf Aichholzer aus Villach eingenistet. Er hat das Brutverhalten der Tiere mit viel Interesse beobachtet, nach einigen Stichen musste er sich nun aber für eine Nest-Umsiedelung entscheiden. (Foto vom 6.9.2018)

Aichholzer

Einen „exotischen“ Gast hat eine Wernbergerin in ihrem Haus entdeckt. Es handelt sich dabei um eine Gottesanbeterin. Unsere Leserreporterin will ihren Namen zwar nicht in der Zeitung lesen, wir bedanken uns aber recht herzlich für die Einsendung des Fotos. (Foto vom 6.9.2018)

KK/Privat

Eine Kaltfront trübt derzeit das spätsommerliche Badevergnügen an Kärntens Seen. Der Wetterumschwung hat aber auch einen positiven Effekt: Das Maibachl in Villach Warmbad sprudelt wieder .Vielen Dank an Georg Wastl aus Villach für das Foto. (Foto vom 2.9.2018)

KK/Wastl
1/31
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren