Zehn Euro pro Tag und Zimmer: Seit einem Jahr wird in den Falkensteinerhotels am Katschberg und in Schladming das Trinkgeld automatisch verrechnet – außer der Gast lehnt es dezidiert ab. Hintergrund: Die Gäste zahlen immer öfters mit Kreditkarte, auf Trinkgeld wird oft vergessen. Mit diesem Vorstoß ließ die Hotelgruppe, die allein in Kärnten fünf Hotels plus die Apartments Edelweiß am Katschberg betreibt, die Wogen österreichweit hochgehen. Wie jetzt bekannt wurde, soll das Pilotprojekt auch auf alle anderen Hotelstandorte in Österreich ausgedehnt werden. Auch im Falkensteiner Schlosshotel Velden wird die freiwillige Trinkgeldpauschale derzeit getestet.