Villacher Verkäuferin"Wir werden bespuckt und getreten!"

Das Klima in der Gesellschaft wird zunehmend rauer. Eine Verkäuferin aus Villach berichtet im Namen ihrer Kolleginnen von aggressiven Kunden und flegelhaftem Verhalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Mund-Nasen-Schutz hat ausgedient. Ab heute gilt wieder die FFP2-Maske © Tilli
 

Mit heutigem Tag sind neue Corona-Bestimmungen in Kraft getreten. Grundsätzlich herrscht überall dort FFP2-Maskenpflicht, wo bisher ein Mund-Nasenschutz erforderlich war. Also etwa für Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Banken, am Postamt und in öffentlichen Verkehrsmittel.

Kommentare (29)
Arthurd63
0
7
Lesenswert?

Verantwortung? Fehlanzeige!

Aktuell befindet sich das Gesellschaftsleben der Geimpften in der Geiselhaft der Impf-Unwilligen.

Und die agieren dann - unterstützt von ihren sozialen Blasen u einer bestimmten Partei - tw. noch aggressiv und berufen sich auf ihre "Freiheit", andere einzuschränken.

Sehr ärgerlich.

Guccighost
2
3
Lesenswert?

Ob das alles so stimmt ich weiß nicht

Wenn mich einer anspuckt ruf ich sofort die Polizei und verklage ihn

selbstdenker70
12
2
Lesenswert?

...

Die, die keine Maske tragen sind meistens die geimpften, weil sie ja die unverwundbaren sind. Das sind aber auch die, die nur den Stich fürs tägliche Bier ,oder fün Hausmeisterstrand, genommen haben.

sacheh
1
1
Lesenswert?

Genau so

schauts aus sonst würden sich noch weniger impfen lassen, wenns nicht ums Dafzerl beim Wirtn gehen würde. So schaut das sog.
Sozialverhalten anderen gegenüber aus

Hildegard11
21
7
Lesenswert?

FFP2 Masken als Geimpfte

Haben Kurz und Mück jetzt jeglichen Verstand verloren? Kein Wunder, wenn es Ärger gibt. Es reicht. In ganz Europa gibt es das nicht. Verschwindet Ihr Nieten.

wischi_waschi
4
9
Lesenswert?

Hildegard11

Außerdem ist das nicht die Aufgabe einer Verkäuferin.
Ich, würde als Chefin , das nicht einmal verlangen!
Hallo Gewerkschaft ........schläft Ihr, oder seit Ihr an diesem Ohr taub...
So wie es ausschaut Beides.....

deCamps
0
42
Lesenswert?

Sorry, diese miesen charakterlichen Verhaltenswseisen von Menschen kann man im Endeffekt nur mit nachstehenden Worten kommentieren.

Letztendlich letztklassiges ärmliches bereits erbärmliches Verhalten von Menschen.

zeus9020
27
30
Lesenswert?

Abgehobener Herr Doktor Gesundheitsminister...

...NICHT IN DER LAGE, eine ordentlich und klar formulierte Masken-Verordnung zu formulieren, aber die Verantwortung dafür auf die VerkäuferInnen abzuwälzen... das nenn' ich MEGAMIES!!!

umo10
20
47
Lesenswert?

Was ungeimpft bleibt ist

Zu allem bereit, auch zu Gewalt

sacheh
1
0
Lesenswert?

So

Einen Schwachsinn hab ich auch selten gelesen. Und ich lese viel. Einfach nur schlimm

finaelfr
4
0
Lesenswert?

Gehts

noch?

Irgendeiner
4
23
Lesenswert?

So würd ichs nicht generalisieren,

das ist eine heterogene Gruppe,Ängstliche, Esoteriker,Politische und ungeimpft bleiben auch einige bei denen es nicht geht.Eine andere Generalisierung scheint näherliegend, wir hatten in Kärnten immer schon einen Haufe Beize, so Stiatzler halt,was zwar stimmt, aber da das Phänomen österreichweit ist doch nicht lokal definiert werden kann.Man sollte das Problem an seiner Quelle verorten,bei brabbelnden Studienabrechern.

anda20
3
14
Lesenswert?

Branche wechseln

Durch Kundenorientierung und Umsatzdruck ist intern keine Unterstützung zu erwarten und die Leute haben einfach die Schnauze voll.

War schon immer so, Corona gibt den Rest.
Anpassen oder vertschüssen für die Helden.

Vielen Dank

Irgendeiner
15
24
Lesenswert?

Ja,die Phänomene gabs früher schon, hab ich hier darüber gesprochen,

wo man den Damen ein Mundwerk anhängte wenn sie zum Maskentragen aufforderten,kräftige junge Herren sitzen selten an der Kasse.Und jetzt verstärktes sich weil wir jetzt diie Genies haben die sich von dem einen Studienabbrecher einreden lassen, die Pandemie sei ein Fake und gegen die Maske aus Prinzip kämpfen und die anderen,meistens alte Säcke wie mich die die nicht oder falsch tragen,hatte ich heute,weil sie ja doppelt geimpft sind und der andere Studienabrecher komplett taulos getönt hat, für Geimpfte sei die Pandemie vorbei, was mir Impfstellen aufgehen läßt,nicht nur die von Corona.Und Delta tanzt.
Aber das Kasperletheater eine Pandemie frech zur Privatsache zu erklären,Basti der Plapperer
hat auch das getan, entbindet Konzerne nicht ihre Kunden zu schützen,ich würd in jede Filiale zwei setzen die in Personenschutz ausgebildet sind,das verrechnet man dann ohnehin über den Preis der Artikel mit und die,wenn die Damen inadequate Reaktionen auf Appelle kriegen,das Hausrecht durchsetzen.

mtttt
8
71
Lesenswert?

Verantwortliche der Handelsketten

sollen Eier zeigen. Verbot von Leuten ohne Maske Geld entgegenzunehmen. Jeder Store Verantwortliche soll vortreten und den betreffenden rauswerfen, anzeigen. Jedes Geschäft, das Kunden ohne Maske bedient, gefaehrdet wissentlich die andern Kunden. Nicht den Verkäuferinnen überlassen, das ist schwach. Den Deppen und notorischen A.......n gehören Grenzen aufgezeigt.

neumond
4
55
Lesenswert?

Das ist

Durch die Verantwortlichen sofort abzustellen.
Wer sich nicht benimmt, Blacklist und ordentliche strafen.

RonaldMessics
6
48
Lesenswert?

Und immer wieder postete ich...

...und ich bleibe bei meiner kritischen Betrachtung des KLEINEN MANNES/FRAU
Sie haben einen gravierenden Mangel an Benehmen, laufen gedankenlos fetzendepperten* Politikern hinterher.

*Frei nach Meinl-Reisinger

SoundofThunder
9
38
Lesenswert?

🤔

Die Regierung macht es sich schon einfach. Sie beschließen etwas,aber die Kontrolle überlassen sie dem Handel. Darf die Verkäuferin Strafmandate austeilen oder Hausverbot aussprechen wenn jemand ohne FFP2 Maske auftaucht?

future4you
6
39
Lesenswert?

Sorry, aber

die Regierung hat für Gesetze zu sorgen. Für das flegelhafte Verhalten wieder der Regierung - und zwar egal welcher Coleur - anzuhaften, ist einfach lächerlich. Wofür ich allerdings bin ist ein konsequentes Durchgreifen von Executive und der Gerichtsbarkeit und zwar so, dass sich das aufhört!

Hildegard11
7
31
Lesenswert?

Das enehmen mancher ist derartig proletarisch ...und...

...die Regierung ist derartig unfähig. Armes Österreich.

GlebNershin
107
17
Lesenswert?

"Lei lossn" ist die Devise im Kärnter Handel. Und das ist gut so.

Obwohl ich gerne oben ohne gehe, gab es selten Probleme. Die Angestellten selber tragen ihre Maske häufig ja auch überall, nur nicht auf der Nase.

Wenn es doch einmal vorkommt, dass ich zum Maskentragen aufgefordert werde, streite ich nicht lange herum und verlasse das Geschäft - das Hausrecht ist zu akzeptieren. Wer keine Kunden will, soll keine haben.

Stony8762
5
44
Lesenswert?

---

Das soll mal einer vormachen, wie eine 1,60 kleine Angestellte einen 2,00 grossen 200kg-Brocken von Verweigerer aus dem Geschäft werfen soll!

Stony8762
6
58
Lesenswert?

---

Her mit der Exekutive! Anders geht es bei solchen Idioten nicht!

sigridmaria
5
60
Lesenswert?

EIGENVERANTWORTUNG auf kärntnerisch

EIGENVERANTWORTUNG auf kärntnerisch

Heute vormittags ca. 9 h in einer Klagenfurter Bäckerei in der Völkermarkter Str. betritt ein ca. 30-35 Jahre alter Mann das Geschäft ohne Maske.
Auf die Ansprache durch eine älteren Kundin mit FFP2-Maske, wo denn seine Maske wäre?, folgt die Antwort: "Kümmere du dich um deinen Scha....".

Mastermind73
0
2
Lesenswert?

naja, daß das...

.... blaue (=Kickl)-Gedankengut in Kärnten noch immer Alltag ist, weiß doch eh jeder...

josef0106
40
7
Lesenswert?

Vollimmunisiert

durch die Impfung ist man angeblich „vollimmunisiert“
Was ist man eigentlich durch die Kinderlähmungsschluckimpfung? Megavollimmunisiert?

 
Kommentare 1-26 von 29