Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für VillachSonnig, kaltes Winterwetter

Am Samstag sorgt ein Hochdruckgebiet für viel Sonnenschein mit einzelnen Wolkenfeldern. Die Temperaturen könnten auf bis zu minus sieben Grad sinken.

© (c) APA/HELMUT FOHRINGER
 

Ein Hochdruckgebiet bestimmt mit seiner recht trockenen Luftmasse das Wetter in unserem Land. Daher scheint tagsüber zumeist die Sonne und es gibt nur vereinzelt ein paar harmlose Wolkenfelder am Himmel. Auch die Neigung zu Frühnebel ist nicht allzu groß. Außerdem ist es hochwinterlich kalt und besonders in den Morgenstunden oft sehr frostig. Zweistellige Minusgrade dürften daher nicht selten sein. Bis zum Nachmittag steigen dann die Temperaturen in den Niederungen rund um Klagenfurt auf Werte bis nahe -2 Grad. Es mischt auch noch zum Teil der Nordwind mit und dieser macht die Kälte sogar noch ungemütlicher. "Auch auf den Bergen ist es sehr kalt und man muss sich daher bei Unternehmungen auch warm genug anziehen", empfiehlt der Meteorologe Reinhard Prugger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren