Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für VillachDie Temperaturen steigen wieder leicht an

Am Mittwoch zeigt sich die Sonne öfter und auch die Temperaturen steigen teilweise auf über null Grad.

© KLZ/Weichselbraun Helmuth
 

Wir liegen im Einflussbereich einer nordwestlichen Höhenströmung. Die
Luft ist recht kalt, aber trocken. Nicht nur im Raum Villach reißt es rasch auf und es wird zunehmend sonnig. Stellenweise weht allerdings ein mäßiger bis lebhafter Nordwind. Der Frost schwächt sich weiter ab: Am Morgen ist es nicht mehr so bitterkalt wie zuletzt, tagsüber sind vereinzelt auch schon Temperaturen über 0 Grad zu erwarten. Die
Höchstwerte schaffen zwischen -3 Grad in windgeschützten Tal- bzw.
Beckenlagen und etwa +2 Grad mit föhnigem Nordwind. Hinweis: "Wegen des föhnigen Nordwindes sind mitunter Kopfweh und Migräne ein Thema!", weiß der Meteorologe Werner Troger nur zu gut aus eigener Erfahrung. Viel Bewegung an der frischen Luft regt den Organismus an und stärkt das Immunsystem enorm!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren