Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sommergespräch VillachMichael Waldher: "Formel 1 ist nicht Champagner trinken"

Michael Waldher (36) aus Rosegg ist nicht nur erfolgreicher Metallsucher, sondern war auch persönlicher Assistent im Formel 1-Rennstall von Sir Frank Williams.

Waldher im Interview in der Keltenwelt in Frög © Raunig
 

Sie haben zum Interview in die Keltenwelt Frög geladen. Nicht weit von hier steht Ihr Haus, das Sie gerade renovieren. Es scheint so, als würden historische Orte Sie magisch anziehen?
MICHAEL WALDHER: Das sind absolute Kraftgeber. Vor allem der Kathreinkogel, wo ich mit zwölf Jahren den ersten Fund gemacht habe. Ich habe bei einer Ausgrabung mitgeholfen und eine römische Fibel entdeckt. Seitdem lässt mich das Metallsuchen nicht mehr los.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren