Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Unwetterschäden"Draupuls"-Wasserspiele in Villach sind wieder in Betrieb

Das Hochwasser an der Drau hatte die Anlage der Wasserspiele beinahe weggeschwemmt. Bei der Einkaufsnacht am Mittwoch waren die Wasserspiele wieder zu sehen, erstmals mit Musikshow.

© KK/Hipp
 

Den "Draupuls"-Wasserpielen war eine einwandfreie erste Saison wohl nicht vergönnt. Das Drau-Hochwasser Anfang August beschädigte die Plattform, auf der sonst bis zu 40 Meter hohe Fontänen empor schießen, schwer. Feuerwehr und Bundesheer mussten ausrücken, um die Plattform, die teils ausgerissen war, zu sichern. Rund einen Monat später kann die Anlage wieder in Betrieb gehen - und das mit einer Premiere.

Kommentare (3)

Kommentieren
GordonKelz
0
2
Lesenswert?

Rund 3 bis 4 Jahre der Einnahmen...

...aus der in Villach einzigartigen Pietätlosigkeit einer Verwaltungsgebühr für Verstorbene, sind gleich den Kosten dieser Veranstaltung! Unverständlich.
Gordon Kelz

gonde
2
3
Lesenswert?

Unheimlich wichtig! Wie kann ich nur ohne diese Wasserspiele existieren?

/Ironie off

joektn
0
3
Lesenswert?

Also

Die Generalprobe heute Nacht war jedenfalls großartig.