Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachGrößtes Streetart-Projekt auf Klärturm nimmt Formen an

Die Künstlerin Pia Dalitz malt derzeit am größten Street-Art-Projekt des Landes. Ihre "Leinwand" ist der Klärturm in Villach.

Der Turm wird schon eifrig besprüht © KK/Stadt Villach Karin Wernig und Belma Mahmutovic
 

Vor einigen Monaten startete die Stadt Villach eine Offensive, um die moderne Kunstform Streetart sichtbar zu machen. Derzeit entsteht das Leuchtturmprojekt der Initiative, das wohl größte Kunstwerk dieser Art in Kärnten: Die Villacher Künstlerin Pia Dalitz, die den Ideenwettbewerb gewonnen hat, bearbeitet in spektakulärer Weise den 16 Meter hohen Gasturm der Kläranlage in St. Agathen mit Hilfe von Hebekran, viel Farbe und Kollegen Nino Weld. Insgesamt wird ihr Kunstwerk nach der Fertigstellung eine Fläche von 600 Quadratmetern bedecken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.