Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachSchwächeanfall hinter dem Lenkrad: Pkw prallte gegen Betonsockel

Während der Fahrt auf der Bleiberger-Straße erlitt ein 22-jähriger Pkw-Lenker einen Schwächeanfall hinter dem Lenkrad. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Betonsockel. Der Lenker erlitt Verletzungen.

Der Verletzte wurde ins LKH Villach eingeliefert © KLZ/Jandl
 

In der Nacht auf Montag verlor ein 22-jähriger Mann aus Villach während der Fahrt mit seinem PKW auf der Bleiberger Straße in Villach aus bislang noch unbekannter Ursache kurz das Bewusstsein. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und stieß in der Folge frontal gegen eine massive Betoneinfriedung einer Liegenschaft. Dabei erlitt der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades. Ein in der Nähe wohnhafter  Mann hörte den Aufprall, eilte zur Unfallstelle und verständigte die Rettungskräfte.  Der Verletzte wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Am PKW entstand Totalschaden

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.