AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Velden"Alt Wiener Hof" erwacht aus Dornröschenschlaf

Der frühere 16er-Bar-Wirt Franz Pfauser ist zurück aus der Pension und führt jetzt den "Alt Wiener Hof" in Selpritsch.

© KK/Gemeinde Velden
 

Über zehn Jahre lang führte Franz Pfauser mit seiner Frau Gabriele erfolgreich die Café-Bar 16er in der Veldener Bucht. Ende 2018 verabschiedete er sich dann in die wohlverdiente Pension. Weil das Pensionistenleben aber nichts für ihn war, ist der gebürtige Wiener jetzt ins Wirtshausgeschehen zurückgekehrt. „Der erste Original Wiener Heurige in Kärnten, mit gutem Heurigenbuffet, Weinen aus Österreich und natürlich der traditionellen Schrammelmusik, das wär doch genau das richtige für die Kärntner“, dachte sich Pfauser und fasste für sein Projekt den seit einigen Jahren geschlossenen "Alt Wiener Hof" in Selpritsch ins Auge, den er nun liebevoll mit seiner Gattin aus dem Dornröschenschlaf geweckt und dort einen Heurigen eingerichtet hat. Seit Freitag ist geöffnet. Das Heurigenbuffet ist auch dementsprechend typisch aufgebaut. "Es gibt Wurst- und Käsesorten, kalten und warmen Schweinsbraten, Surschnitzel, Aufstriche, Krautknödel und vieles mehr", zählt Pfauser auf. Dazu werden ausschließlich österreichische Weine serviert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.