AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wetter VillachEs wird sonnig, aber es bleibt kalt

Am Dienstag bewegen sich die Temperaturen in der Region Villach um die 6 Grad.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Weichselbraun (Archivbild)
 

Kärnten liegt an der Südflanke eines Hochs namens Jürgen in einer sehr lebhaften Nordostströmung, mit der ausgesprochen kalte Luftmassen polaren Ursprungs in unsere Richtung gelenkt werden. Trotz zeitweiligen Sonnenscheins werden die Temperaturen am Dienstag im Villacher Raum untertags nur wenig ansteigen. "Die Temperaturen sind sogar noch etwas tiefer als am Vortag und durch den Wind fühlt sich alles naturgemäß noch etwas kälter an", berichtet Wetterfachmann Werner Troger aus seinem Homeoffice. Die Tageshöchsttemperaturen schaffen nur maximal ca. 5 oder 6 Grad in Finkenstein. Am sonnigsten verläuft der Tag in Richtung Gailtal. Zwischendurch auch einmal etwas dichter können die Wolken vor allem im Rosental sein. Es bleibt überall weitgehend trocken.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren