AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NightraceGelungene Premiere unter den Sternen

Erstmals in der Geschichte der nationalen Special Olympics-Winterspiele ging in Feistritz und Hohenthurn ein nächtlicher Slalom im Schein des Flutlichts in Szene. Die 23 Athleten genossen die Stimmung.

Erster Flutlicht-Bewerb der Geschichte
Erster Flutlicht-Bewerb der Geschichte © Pacheiner
 

Während sich in Kitzbühel die besten Abfahrer der Welt einen erbitterten Kampf auf der Streif lieferten, fieberte in Feistritz und Hohenthurn der Rennleiter des ersten „Night Race“ in der Special-Olympics-Geschichte in einer der spärlich gesäten Pausen mit. Der ehemalige Weltcup-Fahrer und Kitzbühel-Starter Thomas König zieht mit Peter Platzer und Thomas Gruber als technische Delegierte nämlich bei den Ski-Rennen im Gailtal die Fäden. Und das gelang dem Team beim Skilift-Hrast hervorragend. Die erste Austragung des Slaloms im Flutlicht-Schein wurde zum Tageshöhepunkt mit hunderten Besuchern, prominenten Gesichtern und einer großen Party im Zielbereich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren