AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachSo sieht die neue Cafe-Bar "Sterz" von Innen aus

Mit Dezember ist die Cafe-Bar "Sterz" vom Hans-Gasser-Platz an den 8.-Mai-Platz übersiedelt. Dort präsentiert sie sich in neuem Design.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Holzfeind
 

Die Räumlichkeiten des früheren Kaffeehauses "Herr Vincent" in Villach sind kaum mehr wieder zu erkennen. Nachdem diese über ein Jahr lang leer gestanden sind, hat dort nun die bekannte Villacher Café-Bar "Sterz" ihr neues Zuhause gefunden. Über einen Monat lang haben Wirtin Birgit Bregar und Künstler Michael Raffalt am neuen Design für die jetzige Weinbar gearbeitet. Am 13. Dezember konnten sie endlich aufsperren. "Es ist sehr gut angelaufen, wir haben viele neue Kundschaften gewinnen können", sagt Bregar, für die nach neun Jahren am Hans-Gasser-Platz die Zeit reif für einen Umzug war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.