Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Region Villach, FeldkirchenKrankenhauskeime im Ossiacher See nachgewiesen

Forscher wiesen in Kärntner See Darmbakterien nach. Sie sind weitestgehend harmlos. Säuglinge und ältere Menschen werden zur Vorsicht aufgerufen.

Im Ossiacher See wurden Bakterien nachgewiesen
Im Ossiacher See wurden Bakterien nachgewiesen © Daniel Raunig
 

Eim Team vom Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) in Wien hat im Sommer 2017 landesweit Badestellen nach multiresistenten Keimen abgesucht, gegen die übliche Antibiotika nicht mehr wirken und die daher kaum behandelbar sind. Pro Bundesland wurden in drei Seen und Staubereichen, mit der größten Wahrscheinlichkeit für Keime, Proben entnommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren