AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachNach einem Jahr: Babyspa sucht einen Nachfolger

Aus zeitlichen Gründen wollen die Gründerinnen des ersten Babyspa Österreichs ihr Konzept nach nur einem Jahr wieder verkaufen. Betrieb bleibt bis zur Neuübernahme wie gewohnt geöffnet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Pacheiner
 

Erst vor einem Jahr haben die Villacherinnen Julia Sandrieser und Ruth Pekoll das erste Babyspa Österreichs in der Draustadt eröffnet, nun suchen sie einen Nachfolger. „Wir arbeiten beide nebenher in fixen Jobs und haben zwei kleine Kinder, es geht sich zeitlich nicht aus, deshalb geben wir das Spa schweren Herzens her“, sagt Pekoll. Konzept, Einrichtung, wie Massagegeräte, und Homepage könnten vom Nachfolger übernommen werden, sagt sie: „Das Konzept funktioniert, die Nachfrage war da, wir hatten Kunden aus ganz Österreich.“

Kommentare (1)

Kommentieren
ctsch
0
2
Lesenswert?

Kann nicht glauben

dass das funktioniert hat. War öfters im Kosmetikstudio hab aber im Spa nie jemanden gesehen.

Antworten