AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vera Enzi im Interview"Mobile Bäume alleine reichen gegen Klimakrise nicht aus"

Vera Enzi will mit Initiative „Grün statt Grau“ Villach grüner machen. Mobile Bäume, sagt sie, reichen gegen Klimakrise aber nicht aus.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vera Enzi hat die mobilen Bäume am Hauptplatz mitinitiiert © Pacheiner, KK
 

In Villach wurden über Ihre Initiative „Grün statt Grau“ heuer mobile Bäume aufgestellt und Bushaltestellen begrünt. Was bringt das tatsächlich?
VERA ENZI: Diese ersten kurzfristigen Maßnahmen ermöglichen kleine kühlere Oasen. So kann jeder Begrünungen live erleben. Strategisch eingesetzt kann die gefühlte Temperatur durch grüne Infrastrukturen um bis zu 13 Grad Celsius gesenkt werden, aber auch Starkregenereignisse können durch versickerungsoffene Flächen wie Regengärten oder Dachbegrünungen zu 100 Prozent zurückgehalten werden. Das über Boden und Pflanzen verdunstete Wasser kommt wieder dem Mikroklima zugute.

Kommentare (1)

Kommentieren
umo10
0
0
Lesenswert?

Bauamt Villach

Ein verbot von CO2-Heizungen bei Neubauten wäre eine tolle Sache. Sowie e-AutoAnschlüsse bei allen gemeinnützigen Wohnungen; sowie fotovoltaik-Dächer bei allen öffentlichen Gebäuden (für private wäre das zuviel für jeden einzelnen)

Antworten