AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachNachfolgerin für Vifzack-Geschäft ist gefunden

Regine Swoboda übernimmt im Jänner das "Vifzack"-Geschäft in der Italienerstraße in Villach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wirnsberger mit seiner Nachfolgerin © Holzfeind
 

Nicht nur Friseurmeister Hannes Petelin und seine Frau Anna treten in der Italienerstraße die Pension an. Auch ihr unmittelbarer Nachbar Franz Wirnsberger, der 20 Jahre lang das Bastelgeschäft „Vifzack“ geführt hat, verabschiedet sich in den Ruhestand. „Nach so langer Zeit geht man schon mit Wehmut“, sagt Wirnsberger. Im Gegensatz zu den Petelins hatte er bisher bei der Nachfolgersuche mehr Glück. Regine Swoboda (49) übernimmt das Geschäft ab Jänner 2020. Die gebürtige Wienerin und jetzige Villacherin ist ausgebildete Textilmodenkauffrau und hat zuletzt im Kloster Wernberg gearbeitet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren