AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachIllegaler Campinggast ist Fall für Behörde

Wochenlang wurde an der Drautal Bundesstraße auf Höhe Langauen unerlaubt campiert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Jandl
 

Ein verwahrloster Campingbus mit Unrat sorgte an einem Parkplatz an der Drautal Bundesstraße auf Höhe Langauen für Aufsehen. Wochenlang wurde dort unerlaubt campiert. Die Polizei kommentierte am Donnerstag den Fall nicht und verwies auf das Magistrat in Villach. Dort ist der "Dauercamper" der Abteilung für Natur- und Umweltschutz sowie dem Sozialamt bereits bekannt. „Es handelt sich um einen nicht mehr verkehrstauglichen Campingbus, der dort abgestellt ist. Bei einem Lokalaugenschein stellte die Behörde fest, dass dort in dem Wagen auch eine Person lebt“, hieß es aus dem Magistrat auf Anfrage der Kleinen Zeitung. Man arbeite an einer „einer humanen und sozial verträglichen Lösung“: „Der Campingbus muss natürlich entfernt und abgeschleppt, die darin lebende Person versorgt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen versuchen mit viel Feingefühl an die Sache heranzugehen.“

Kommentare (1)

Kommentieren
Franz Warum
1
31
Lesenswert?

Seit Tagen?

Dieser Campingbus steht schon seit einigen Wochen dort!

Antworten