AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villacher Kirchtag Organisatoren ziehen Bilanz und geben Ausblick auf 2020

450.000 Besucher feierten 76. Auflage des Villacher Kirchtags. Diskussion um Mehrwegbecher und Behinderten-WCs.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
450.000 Besucher waren am Kirchtag © (c) Daniel Raunig
 

"Es war ein rundum zufriedener Kirchtag!“ Organisator Joe Presslinger zog am Montag eine erfolgreiche Bilanz für die 76. Auflage des Villacher Brauchtumsfestes. „Wir hatten am Samstag 50.000 Besucher. Insgesamt haben wir wieder die 450.000 Besuchermarke erreicht, weil heuer die Hitze vom Vorjahr ausblieb“, so Presslinger. So manchen abgegangen ist scheinbar aber das Feuerwerk an der Drau, das die Stadt Villach aus Sicherheits- und Ökologiegründen abgeschafft hat.

Kommentare (4)

Kommentieren
ronny999
0
4
Lesenswert?

450.000 Besucher

- am Samstag war der Besuch mit bis zu 50.000 Besuchern am Besten d.h. Kirchtag war in Villach nunmehr 10 Tage...!? Jetzt hat der Geschäftsführer was zum Nachdenken😂😂😂

Antworten
joektn
1
0
Lesenswert?

🤔

Also am Samstag war mit Abstand am wenigsten los von der ganzen Woche. Donnerstag und Freitag war abnormal voll.

Antworten
wollanig
0
1
Lesenswert?

Wird mit den Zahlen wohl

so sein wie am Wiesenmarkt.

Antworten
gintonicmiteis
1
6
Lesenswert?

A gscheites Park-and-Ride-System wär wohl sinnvoller

als irgenda "VIP"-Bereich für irgendwelche selbsternannten Promis... aber die Geldgier überwiegt wohl.

Antworten