Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Velden, Faaker SeeHautschutzkampagne am Freitag in den Strandbädern

Die Gebietskrankenkasse lädt wieder zur erfolgreichen Initiative "Hautschutz ist Selbstschutz". Am 12. Juli macht sie Station in den Strandbädern Egg und Velden.

(Archivfoto) © KK/Novak
 

Am Freitag, 12. Juli, dreht sich am Wörthersee und Faaker See alles um das Thema Hautschutz. Die Kärntner Gebietskrankenkasse lädt wieder zu ihrer erfolgreichen Initiative „Hautschutz ist Selbstschutz“. Von 10 bis 12 Uhr können sich Sonnenhungrige am Freitag im Strandbad Egg am Faaker See kostenlos bei Hautfachärzten über Hautschutz und Krebsvorsorge informieren. Von 14 bis 16 Uhr macht die Kampagne Station im Strandbad Velden. Unterstützt wird die GKK von der Ärztekammer Kärnten, der Fachgruppe der Dermatologen, der Kleinen Zeitung, dem Gesundheitsreferat des Landes, der Apothekerkammer Kärnten und den Daylong-Sonnenschutzspezialisten von Galderma. Ersatztermin bei Schlechtwetter ist in beiden Fällen der 19. Juli.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren