Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachWetter verzögert Saisonstart in den Erdbeerländern

Die niedrigen Temperaturen sorgen für verspäteten Saisonstart in den Erdbeerländern der Region. Umsatzeinbußen auch durch Frostschäden.

Von fleißigen Sammlern fehlt am Erbeerfeld in Treffen am Seespitz noch jede Spur © Holzfeind
 

Das Mai-Wetter macht derzeit was es will und das schmeckt den kleinen roten Früchtchen garnicht. Für den Start der Erdbeerland-Saison heißt es also auch in der Region noch weiter warten. "Wir sind heuer aufgrund der Wetterlage sicherlich drei Wochen später dran als sonst. Es ist eine Ausnahmesituation", sagt Brigitta Mikl vom Erdbeerfeld in Tschinowitsch. Statt mit einer ersten Ernte präsentieren sich ihre zehntausenden Erdbeerpflanzen erst mit den Blüten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.