AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tauernautobahn82-Jähriger prallte mit Auto gegen Tunnelportal

Samstagnachmittag kam es auf der A10 Tauernautobahn bei der Unterflurtrasse St. Andrä zwischen Villach-Ossiacher See und dem Knoten Villachzu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 82-Jähriger verletzt wurde.

Die Hauptfeuerwache Villach un ddie FF Vassach standen im Einsatz © HFW Villach
 

Am Samstag gegen 13.20 Uhr kam es auf der A10 Tauernautobahn Fahrtrichtung Villach direkt in der Unterflurtrasse St. Andrä zu einem schweren Unfall. Ein 82 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Villach prallte mit seinem Auto gegen das Tunnelportal.

„Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass ein Auto aus noch unbekannter Ursache gegen das Tunnelportal geprallt war und in weiterer Folge in die Unterflurtrasse geschleudert wurde“, berichtet Einsatzleiter  Martin Tapeiner von der Hauptfeuerwache Villach.

HFW Villach
An dem Auto entstand Totalschaden © HFW Villach
 

Der 82-jährige Lenker wurde bei dem Unfall verletzt und von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Die Hauptfeuerwache Villach und die FF Vassach führten die Berge- und Aufräumarbeiten durch, 35 Kameraden standen mit sieben Fahrzeugen im Einsatz. Ebenso die Autobahnpolizei, Rotes Kreuz und die Asfinag.

Die Unterflurtrasse St. Andrä war während der Arbeiten für rund eine Stunde gesperrt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen