AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Prognose VillachDie Sonne setzt sich wieder durch

Mit dem Nordwind in der Höhe zeitweise wieder sonniger. Es bleibt zu mild für diese Jahreszeit.

Wetter Winter Kälte (kein) Schnee
Über der Gerlitzen sollte die Sonne scheinen © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Nach dem Durchzug einer nächtlichen Schlechtwetterfront, die aber bei uns kaum wetterwirksam war, lockern die vorhandenen Wolken tagsüber auch immer wieder mehr auf und es scheint auch für längere Zeit die Sonne. "Die herrschende Nordwindwetterlage hält nun schon ungewöhnlich lange an und ist Schuld dafür, dass es im Norden der Alpen so viel Schnee gibt und es bei uns im Süden so trocken ist", weiß der Meteorologe Reinhard Prugger zu berichten.

Die Temperaturen sind in den Niederungen aufgrund der anhaltende föhnigen Effekte nicht allzu tief und erreichen am Nachmittag zum Beispiel in Arnoldstein und in Weißenstein Werte um +4 Grad. Damit ist es doch um ein paar Grade zu mild für die Jahreszeit.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.