AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villacher ProgrammDas hat das zweite Adventwochenende zu bieten

Am Samstag wird in der Innenstadt in Villach wieder zum großen Alpen Adria-Singen geladen. Auch zahlreiche andere Programmpunkte werden geboten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
© KK/Stadtmarketing Hipp
 

Es ist einer de alljährlichen Höhepunkte im Villacher Advent: das Adventtreffen der Chöre und Gesangsensembles der Drei-Länder-Region. Am Samstag, 8. Dezember, ist es wieder soweit. Da werden sich beim Alpen Adria-Singen wieder zahlreiche Chöre am Villacher Hauptplatz versammeln und Weihnachtslieder zum Besten geben. „Ab 18.30 Uhr erklingen auf der Laternenbühne am Hauptplatz feine Weisen unterm freien Himmel, machen den Advent in der Villacher Altstadt zum Erlebnis für alle Sinne. Das sollte man nicht versäumen“, sagt Stadtmarketing-Geschäftsführer Gerhard Angerer. Mitwirkende Chöre und Ensembles sind: Alphorn Ensemble, Volksliedensemble Landskron, Chor aus Tolmin „Zdruzeni iz Tolminske“, Chor aus Jesenice „Viharnik iz Zirovnice“, Kirchenchor Volce, Kirchenchor Kobarid, Gemischter Chor Dolenja, Trebusa Marilene Novak und Ferdinand Bambico, Vanessa Zinner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren