AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachBudget mit Rekord-Investitionen und hohen Schulden beschlossen

Nach stundenlangen Debatten und heftiger Kritik der Opposition wurde in Villach der Budgetvoranschlag 2019 beschlossen. Er bringt Rekordschulden und große Investitionen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Beginn der Sitzung war um 9 Uhr © Eva Maria Scharf
 

Die Kritik der Opposition kündigt schon vorab hitzige Debatten an: Der Budgetvoranschlag 2019 wäre ein "Propagandabudget ohne Ziele für die Stadt", "die Schulden in einer bedenklichen Höhe", so Stadtrat Christian Pober (ÖVP) und Gemeinderat Richard Pfeiler. Bezug nehmen die Politiker auf den Budgetvoranschlag, den der Villacher Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) heute, Freitag, präsentieren wird.

Kommentare (1)

Kommentieren
GordonKelz
1
4
Lesenswert?

OHNE WORTE...

...das Budget spricht ohnehin deutlich genug ,in welche Richtung es geht !
Gordon Kelz

Antworten