AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Finkenstein, VillachFinkensteiner fürchten Verlust der „Faaker See-Identität“

Fusion der Tourismusverbände Villach und Finkenstein stößt auf Kritik. Vollversammlung am 12. Dezember.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Finkensteins Bürgermeister Christian Poglitsch © (c) Parlamentsdirektion/Wilke/kk
 

Die geplante Fusionierung der Tourismusverbände Villach und Finkenstein, über die nächste Woche in den Verbänden abgestimmt wird, lässt Finkensteins Politiker auf die Barrikaden steigen. Per Brief wandten sich Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP) und seine Vizebürgermeisterinnen Christine Sitter (SPÖ) und Michaela Baumgartner (ÖVP) an insgesamt 650 Touristiker und Unternehmer in der Gemeinde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren