AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villacher WochenmarktKäsetiger kommen bei ihm auf ihre Kosten

Reinhold Hopfgartner aus Kleblach/Lind verkauft am Villacher Wochenmarkt seine Schafmilchprodukte. Diese sind alle aus bio. Auch gibt es eigens gefertigte Käsnudel.

Hopfgartner präsentiert seine Käsesorten © Piery
 

Am Villacher Wochenmarkt dreht sich einiges um das Schaf und Käsefans kommen jedenfalls auf ihre Kosten. Reinhold Hopfgartner aus Kleblach/Lind bietet seine Bio-Schafmilchprodukte zum Verkauf an. „Wir sind seit über 20 Jahren ein Bio-Betrieb und stellen all unsere Produkte händisch her.“, so Hopfgartner. Angeboten werden verschiedene Sorten Fruchtjoghurt (180g für 2 Euro), Naturjoghurt (180g für 1,80 Euro) und Rohmilch (1 Liter für 3,40 Euro). „Besonders stolz sind wir über die Auszeichnung der Genusskrone 2014/2015 für unseren Theolus.“ Der Theolus ist ein mild gereifter Schnittkäse und kostet pro Kilo 32 Euro. Auch der „Blöcki“, ein würzig gereifter Schnittkäse (pro Kilo 38 Euro), ist eine Kostprobe wert.

Ein weiterer Höhepunkt von Hopfgarnter ist der „Gupfl“, eine Frischkäserolle im Glas. Dieser steht neben Topfen (16,90 Euro pro Kilo), Hirtenkäse (24,90 Euro pro Kilo) und verschiedenen Frischkäsesorten, wie Kren oder Paprika (24, 90 Euro pro Kilo), in seiner Verkaufsvitrine. Mit dem hofeigenen Topfen werden übrigens auch Kasnudel gefertigt und verkauft. So bekommt man drei Stück bereits ab 5, 80 Euro. „Zur Zeit sind wir nur jeden Mittwoch auf dem Villacher Wochenmarkt, da unsere Schafe saisonal bedingt weniger Milch geben. Die, die sie geben, ist aber ausgezeichnet“, freut sich Hopfgartner auf Gäste.

Villacher Wochenmarkt. Mittwoch und Samstag, Burgplatz, 9- 12 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren