AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachKampagne gegen illegalen Sperrmüll

Villach verstärkt die Kontrollen an den Altstoffsammelstellen der Stadt.

Die neuen Hinweiswürfen „Mach keinen Mist“ sollen aufklären © kk/Stadt Villach
 

120 Tonnen widerrechtlich deponierter Müll werden in Villach pro Jahr auf Kosten der Abfallgebührenzahler entsorgt. Mit einer Kampagne samt den mobilen Hinweiswürfeln „Mach keinen Mist“ der Abteilung Abfallwirtschaft, will man dem entgegenwirken. „Die Bürgerinnen und Bürger nutzen unsere Sammelstellen für Glasverpackungen und Altkleidersammlung zum überwiegenden Teil sehr vorbildlich. Dennoch kommt es an neuralgischen Stellen zu illegalen Ablagerungen. Das Zurücklassen von Sperrmüll ist aber streng verboten, daher starten wir dies Aufklärungskampagne“, sagt Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner (SPÖ).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren