AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachGastronom kämpft gegen Abschiebung seiner Lehrlinge

Der Villacher Wirt Guido Reinthaler kämpft um seine drei Lehrlinge, Asylwerber aus dem Irak und aus Afghanistan: „Sie sind bestens integriert, fleißig und motiviert.“

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Guido und Gudrun Reinthaler mit  ihren Lehrlingen Said Ahmed Qasim und Ali Sina Bahadiri
Guido und Gudrun Reinthaler mit ihren Lehrlingen Said Ahmed Qasim und Ali Sina Bahadiri © Raunig
 

Ich werde alle Hebel in Bewegung setzten, damit sie bleiben können“, sagt Guido Reinthaler, Chef des Wirtshaus „Josef“ in Villach. Derzeit beschäftigt der Gastronom drei „sehr ambitionierte“ Lehrlinge, die Asylwerber sind und von der Diakonie vermittelt wurden: Ahmed Bani Moslem (26) aus dem Irak sowie die beiden Afghanen Said Ahmed Qasim (18) und Ali Sina Bahadiri (19). Zwei absolvieren eine Lehre zum Koch und einer zum Restaurantfachmann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

rebuh
6
1
Lesenswert?

es gibt über 30.000 asylberechtigte arbeitslose flüchtlinge in österreich

gehen diese auch nicht mehr ins gastgewerbe, weil sie schon auf der "sicheren" seite sind?!

Antworten
ichbindermeinung
19
3
Lesenswert?

wie lange in Ö

wie lange sind denn die drei Männer schon in Ö; Waren sie zuvor unbegleitete Minderjährige u. wurden sie zuvor von der Firma Diakonie betreut u. wie lange.... und was heißt bitte die weiße Karte, vielleicht könnte man das erläutern was das genau bedeutet...Zeitraum usw.... "Arbeitswillige Einheimische findet man in der Gastronomie nur noch selten" - alleine die Aussage ist auch sehr traurig..vielleicht müsste man doppelt so viel zahlen und die 2. Hälfte sollte der Steuerzahler für die Lehrzeit dazuschiessen damit der Anreiz massiv steigt

Antworten