WochenendvorschauDie besten Wochenendtipps

Guten Jazz in entspannter Atmosphäre genießen, eine besondere Ausstellung besuchen, den Kirchtag einmal anders feiern oder Bildhauerwerke im Krastal ansehen.

Oakwood Lake Jazz Fest
Oakwood Lake Jazz Fest © 
 

Feiner Jazz am Aichwaldsee

Das Naturjuwel Aichwaldsee im Süden des Faaker Sees wird ein Wochenende lang in jazzige Klänge getaucht. Der gemeinnützige Verein „Kulturgarten Aichwaldsee“ initiiert nachhaltige und umweltschonende Projekte und macht den See für Gäste und Einheimische zugänglich. Am „Oakwood Lake Jazz Fest“ spielt am Freitag, 13. 7. , um 20 Uhr ein traditioneller Gast: das Tonč Feinig Trio, bestehend aus Tonč Feinig, Primus Sitter und Thomas Käfel. Klassiker des Jazz, eigenes und Volkslieder in jazziger Bearbeitung füllen den Abend. Den Samstag Abend, 14. 7., eröffnet um 19 Uhr Wenzel Beck an der Gitarre und klingt mit D3 - einer Mischung aus Jazz, Pop und Rock von und mit Alexander Matauschek, Michael Sablatnig und Markus Gruber, aus. Am Sonntag Vormittag, 15. 7., gibt es ab 10 Uhr einen jazzigen Brunch mit „A Taste of Jazz“ auf der Terrasse des Panoramahotels Schachinger. www.kulturgarten-aichwaldsee.at

Zwei Fotografinnen mit besonderem Charisma

Die Ausstellung „Momente vom Freisein“ zeigt zwei gänzlich unterschiedliche Zugangsweisen zur Fotografie. Theresa Pewal zeigt Frauen über das Sichtbarmachen der Seele durch den Körper. Beate Arko rückt das wunderbare Wesen der Natur ins Bild. Die Ausstellung kann von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr besucht werden. Die Ausstellung im Dinzlschloss läuft noch bis zum 17. August.

Der etwas andere Kirchtag ist "affenstark und unkonventionell"

Tradition ist gut, Veränderung ist besser - „Aktion Mutante“ lädt am Samstag, 14. 7., ab 20 Uhr in die idyllischen Räumlichkeiten der Klosterburg Arnoldstein. Die Bad Ass Sound Factory im Affenkostüm, BeatBox-Meister Georg Viktor Emmanuel und die HipHop-Twins „Doppelt Sichtbar“ werden dem Publikum einheizen. Tipp: freier Eintritt mit Affenmaske!

Bildhauer trifft Steinmetz im Krastaler Steinbruch

Am Freitag, 13. 7. treffen ab 14 Uhr Bildhauer und Steinmetze in Treffen bei Villach aufeinander. Im Rahmen dieses Symposions versprechen sich lokale und internationale Bildhauer, Steinmetze, Künstler, Architekten, Galeristen und Kunstfreunde einen inspirierenden Austausch. Interessante Vorträge finden im Bildhauerhaus statt. Im Anschluss wird der Steinbruch besichtigt. Zahlreiche Workshops finden am 14. und 15. 7. statt. Um Anmeldung wird hier natürlich gebeten.  Tel. 0664-974 11 10, www.krastal.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren