PrognoseSo wird das Wetter in Villach heute

Es bleibt kalt, die Sonne zeigt sich über den ganzen Tag verteilt.

Die Sonne gibt heute den Ton an ©  Hannes Pacheiner
 

Ein Zwischenhoch bestimmt mit trockener und ausgesprochen kalter Luft unser Wettergeschehen. Die Sonne gibt dabei vielerorts den Ton an. Nur örtlich tummeln sich ein paar dichtere Wolken bzw. sogar Hochnebel, beispielsweise im Großraum Velden am Wörthersee. Bei den Temperaturen tut sich vorerst nicht allzu viel. Es bleibt somit am Aschermittwoch, der in diesem Jahr mit dem Valentinstag zusammenfällt, eigentlich überall sehr kalt.

Das Ende des kalten Winterwetters ist in diesem Jahr also nicht besonders gut getimt: "Schließlich sollten ja durch die Fasnacht die Wintergeister ausgetrieben und dem Frühling der Weg geebnet werden", merkt Werner Troger, Meteorologe beim Privatwetterdienst meteo experts, an. Die Frühwerte liegen überall im frostigen Bereich, tagsüber sind auch nicht überall Plusgrade zu erwarten.

Kommentieren