InterviewChristian Pober: „Weidinger bleibt unser Kandidat“

Christian Pober (33) wird mit Jahresende neuer Stadtrat in Villach. Er will Peter Weidingers Weg für die ÖVP weitergehen, bis dieser als Bürgermeisterkandidat heimkehrt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der Gemeinderatssitzung im Dezember soll Christian Pober (ÖVP) angelobt werden © Hannes Pacheiner
 

Sie werden Peter Weidinger, der in den Nationalrat einzieht, Ende des Jahres als Stadtrat in Villach nachfolgen. Welche Politik ist von Ihnen zu erwarten?
Christian Pober: Jene, die man von Peter Weidinger kennt. Ich werde seinen Weg fortsetzen. Der Fokus wird auch für mich auf dem Vorantreiben der Villacher Innenstadt und der Regionalität liegen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.