Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachIn der Innenstadt sollen Watzlawick-Sprüche ertönen

Symposium im Warmbaderhof gedenkt dem Villacher Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick. „Seinem“ Platz soll jetzt eine Kunst-Inszenierung folgen.

Seit Sommer hat Villach einen Paul-Watzlawick-Platz vor dem Cafè Bernold © Scharf
 

Das kommende Wochenende steht im Zeichen eines großen Villacher Denkers des 20. Jahrhunderts: Paul Watzlawick. Ein dreitägiges Symposium im Warmbaderhof wird – anlässlich seines zehnten Todestages – Leben und Schaffen des Kommunikationswissenschaftlers und Autors resümieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren