Villach, St. LeonhardFrau verletzt, Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Am Montag Abend wurde eine Frau im Bereich St. Leonharder Weg/Piccostraße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Zeugen mögen sich bitte bei der Polizei melden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolfoto © Lisa Steinthaler
 

Am Montag gegen 19:38 Uhr spazierte eine 41-jährige Villacherin mit ihrem Ehemann und ihrem Hund am St. Leonharder Weg in Villach Richtung Piccostraße. Die beiden Personen beabsichtigen, den Schutzweg Richtung Bahnhof zu überqueren. Der Mann befand sich mit dem Hund bereits am Schutzweg und die Frau folgte den beiden.

Ein unbekannter Pkw, vermutlich ein VW Up, hell lackiert (gelb oder weiß) fuhr die Piccostraße von der Meerbothstraße kommend Richtung Udinestraße. Der Pkw fuhr sehr schnell und übersah anscheinend die Personen am Schutzweg. Die 41-Jährige konnte sich nur mit einem Sprung nach vorne auf dem Gehsteig in Sicherheit bringen. Durch den Sprung zog sich die Frau eine Fußverletzung zu.

Zeugen des Verkehrsunfalles mögen sich bitte in der Verkehrsinspektion Villach unter 059133-264444 melden!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!