Faaker SeeE-Biker bei Sturz verletzt

Ohne Fremdverschulden stürzte ein 54-jähriger Deutscher mit seinem E-Bike. Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach eingeliefert werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Mann wurde ins LKH Villach gebracht © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Weil ein 54-jähriger Mann aus Deutschland wegen des Gegenverkehrs bremste, kam er am Dienstagabend mit seinem E-Bike im Ortsgebiet von Faak am See aus Selbstverschulden zu Sturz. Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!