Artikel versenden

Auch skurrile Kunst ist keine Rechtfertigung für Hass

Eine Kunstperformance in Villach wird zur Zielscheibe von Hasskommentaren in Sozialen Netzwerken. Die schräge Aktion ist weit weniger bedenklich als die Aggression, die sie auslöst.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel