Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachKaffeehaus "Kleinfein" schließt seine Türen

Schließung im Lockdown: Das "Kaffee Kleinfein" in der Villacher Lederergasse gibt sein Betriebsaus bekannt.

Das Kaffeehaus Kleinfein war ein beliebter Treffpunkt in der Innenstadt © KK/Kleinfein Facebook
 

In den beinahe sieben Jahren in denen Christopher Weitschacher das Kaffee Kleinfein in der Villacher Lederergasse betrieben hat, hat er sich damit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Die Räumlichkeiten und der Gastgarten standen für Gemütlichkeit und Ankommen gepaart mit Trinken und Essen. Das "Kleinfein" war zudem Austragungsort für Veranstaltungen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.